DeutschEnglish

Sponsoren & Partner:

Dr. Nimmrichter Gedenkturnier 2016

Austria Wien siegt bei 22. Internationalen Dr. Nimmrichter Gedenkturnier

Die Nachwuchsmannschaft des österreichischen Rekordpokalsiegers sicherte sich nach einem spannenden Finalspiel den Sieg gegen Olympiakos Piräus im Elfmeterschießen.

Der Wettergott meinte es gut mit den Veranstaltern und ermöglichte einen reibungslosen programmgemäßen Ablauf des Turniers.

Am Vorrundentag kristallisierten sich mit dem FC Augsburg, dem Auswahlteam der amerikanischen Ostküste, Olympiakos Piräus und den beiden Wiener Großklubs einige Favoriten heraus. Aber auch die weiteren Teilnehmer, wie die Salzburger Bullen, der FC St. Pauli oder auch Admira Wacker bzw. SK Sturm Graz zeigten mit einigen guten Leistungen auf. Die regionalen Teilnehmer Gottsdorf, Oberndorf, Petzenkirchen und der Gastgeber des 1. FC Leonhofen konnten dann und wann überraschen oder sich gegenseitig Punkte wegnehmen.

Am zweiten Turniertag wurde mit den letzten Gruppenspielen die spannende Finalphase eingeleitet.
In den Halbfinalspielen duellierte sich einerseits der griechische Rekordmeister Olympiakos Piräus mit dem deutschen Erfolgsteam Augsburg und andererseits kam es zum ewig jungen großen Wiener Derby. Austria Wien und die Griechen bestritten in der Folge das große Finale, wobei die Österreicher im Elfmeterschießen die Nerven behielten und als Sieger hervorgingen.

Der Klub von Austro-Keeper Manninger setzte sich zuvor gegen den österreichischen Rekordmeister Rapid klar mit 3:0 durch und wurde Dritter.

Der FC St. Pauli gefolgt vom FC Ingolstadt, Red Bull Salzburg, dem Auswahlteam aus den USA, Admira Wacker und Sturm Graz vervollständigten die Top Ten.

Die Nachwuchsspielgemeinschaft aus Gottsdorf behielt die Oberhand im Elfmeterschießen gegen den Gastgeber FC Leonhofen und wurde Elfter. NSG Petzenkirchen entschied gegen Oberndorf den Fight um den vorletzten Platz für sich.

Bester Spieler: Amin Abdi (FK Austria Wien)
Bester Tormann: Stefan Schenk (FC Ingolstadt)
Torschützenkönig: Denizcan Cosgun (FC Red Bull Salzburg – 12 Tore)



Neuigkeiten auf Facebook

Die letzten Updates über die Vorbereitungen sowie Informationen während dem Turnier findet ihr regelmäßig auf unserer offiziellen Facebook-Seite!


 
copyright 2010 www.gedenkturnier-leonhofen.at | styled by afresh design